Never Stop Seeking For More

"Owning our story can be hard but not nearly as difficult as spending our lives running from it. Embracing our vulnerabilities is risky but not nearly as dangerous as giving up on love and belonging and joy—the experiences that make us the most vulnerable. Only when we are brave enough to explore the darkness will we discover the infinite power of our light." - Brene Brown

I would like to share a story or at least a part of mine to show people
around me that it's important to see the beauty in every day's
simplicity especially when you had to fight against everyday day
struggles since you were a teenager. Those kind of struggles which are
even harder when you have no family bounds around you and when you've
learned to handle nearly everything on your own since you left your home
as a teenager.

Ich möchte eine Geschichte von mir teilen, um zu zeigen, wie wichtig es ist, das Schöne in den Alltäglichkeiten unseres Lebens zu sehen. Vor allem dann und erst recht, wenn man seit Kindesbeinen Hürden zu überwinden hat. Hürden, die sich aufstellen, wenn keine Familie im Hintergrund steht, die eben dann hilft, wenn Kinder flügge werden.

I had never the courage to write an article about the things that
happened to people like us. I want to show - that fighting years for
your (juristic) rights, even then when you have to quit everything you
known as friendship and family and a secure working place.
Even then, when you have to leave the ones you thought you can trust.
Even then when you quit everything you'd known as beloved.
I was never traveling until I was 22 because there wasn't any time for
that. I started from zero after being ill for a long time, after loosing
nearly everything. I studied and I had almost five jobs at the same time
while living by my own. I lost someone I really loved but who cheated on
me with an uncountable number of women.

Ich fand nie den Mut Sätze zu finden, um all jene Dinge zu beschreiben, die Menschen wie uns passieren.
Ich möchte aufzeigen, deutlich machen, wie wichtig es ist, ein Ziel zu haben, ehrgeizig zu sein.
Dann, wenn man jahrelang für seine juristischen Rechte kämpft, vor allem dann und erst recht, wenn man all das hinter sich lässt, was einem lieb und teuer zu sein schien. Wenn man Vertrautes verlässt und sich auf Neues einlassen muss. 
Bis ich ungefähr 22 war,  bin ich nie großartig verreist, habe kaum mehr von der Welt gesehen als die benachbarten Städte, weil schlicht und  ergreifend die Zeit dafür nicht vorhanden war.
Ich zog sehr früh aus meinem Elternhaus aus, beendete erfolgreich meine Ausbildung und wagte nach langer Krankheit einen Neuanfang in einer neuen Stadt. Ich begann mein Studium und hatte nahezu fünf Nebenjobs zur gleichen Zeit, um mir Studium und Freizeit zu finanzieren. Ich fand neue Menschen, die zu Freunden wurden und ich verlor jemanden, dem ich vertraute und den ich liebte.
Er betrog und belog mich, wie es kaum vorstellbar ist.
Wenn ich eines aber lernte, ist es, dass Vertrauen gelernt werden möchte, immer und immer wieder aufs Neue, weil es ohne niemals funktioniert.

Sometimes, all we need are the right persons at the right time in our
life. Who shows you how to move on, how to smile, how to fight, how to
love again. How to fight for your goals, how to be yourself again. To be
honest, I don't really know what the secret of people like those are,
maybe it's just patience and only patience.
Friends often ask me about my internal motivation and I still don't
really know it. Maybe it's just because I know that better days will
always come. What I know for sure - I just want to move forward and to
make the best out of my life with the simplest things. I just would like
to be someone who never wants to be blind for the magic in the small
things of my life.

Denn manchmal braucht es Menschen, die zur richtigen Zeit in deinem Leben erscheinen. Die dir zeigen, wie wichtig es ist, Langmut zu beweisen und weiterzugehen, einen Schritt nach dem anderem. Die dir zeigen, wie wichtig es ist, zu lächeln und wieder zu lieben. Für seine Ziele zu kämpfen und zu lernen, wieder man selbst zu sein.
Um ehrlich zu sein, ich weiß nicht, was das Geheimnis dieser Menschen ist, vielleicht ist und bleibt es deren Geduld, die Vertrauen schenkt.

Freunde fragen mich oft, was meine innere Motivation ist und ich weiß es noch immer nicht genau zu benennen. Vielleicht ist es, dass ich weiß dass es immer bessere Tage geben wird. Vielleicht ist es, dass ich es besser machen möchte als jene vor mir.
Doch was ich ganz sich weiß, ist,  dass ich vorwärts gehen muss, um Beste aus den einfachsten Dingen zu machen. Dass ich jemand sein will, der niemals den Blick für den Zauber in den großen und den kleinen Dingen verlieren will.

I can say, I reached many goals for this part of my life now, having a
job, which isn't just a "job" for me and having the best friends one
can wish for.
And what makes me smile is, I'm not done yet.

Ich kann sagen, dass ich für Jetzt und Hier viele Ziele erreicht habe. Ich habe einen Arbeitsplatz, der nicht nur „Arbeit“ ist und die besten Freunde, die man sich wohl wünschen kann. Was mich schmunzeln lässt, ist, dass ich weiß, dass es damit noch lange nicht getan ist für mich.

I had never the courage to write.
But I believe that sometimes we have to be courageous to make others
stronger when they are weak as we were once.
It's okay and appreciated to be vulnerable what means being brave at the
same time.

Nun.
Ich hatte nie den Mut, zu schreiben.
Aber manchmal müssen wir mutig sein, um jenen die Kraft zu geben, die wir auch einst brauchten.
Denn Verletzlichkeit zu zeigen bedeutet gleichermaßen auch Mut zu haben.


About The Author

Joanna Bodenson became a flight attendant in Frankfurt, Germany after studying German, Art History and Educational Science. When there is any free time left in her busy schedule, she is on the run with her friends, photographing the little things around her and writing for a beloved project - a collection of essays. Keep up with Joanna's photography and poetry on Instagram @oh.ladyfox.